Über uns - 1. Dresdner Betreuungsverein e. V.

Title
Direkt zum Seiteninhalt

Über uns

Vormundschaft/ Pflegschaft
Seit Ende 2019 sind wir - der 1. Dresdner Betreuungsverein e.V. - anerkannter Vormundschaftsverein gemäß § 54 SGB VIII und haben daher die Erlaubnis, Vormundschaften gemäß §§ 1773ff. BGB und Pflegschaften gemäß §§ 1901ff. BGB zu führen.  

Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht das Wohl der Kinder und Jugendlichen. Wir sind ein Team von 5 Mitarbeiter*innen und werden vom Familiengericht bestellt, wenn Minderjährige eine rechtliche Vertretung benötigen und die sorgeberechtigten Personen dies aus unterschiedlichsten Gründen nicht bzw. nicht vollumfänglich leisten können. Die Arbeit besteht darin, sich um die Personen- und Vermögenssorge des Mündels zu kümmern und eine persönliche Beziehung zum Kind bzw. zum Jugendlichen aufzubauen. Das Mündel muss jedoch nicht bei Ihnen wohnen. Derzeit sind wir zudem mit dem Aufbau eines Netzwerkes beschäftigt.

Zukünftig werden wir auch ehrenamtliche Vormünder*innen akquirieren, beraten und schulen. Die Termine zu den Veranstaltungen finden Sie hier. Auf der Internetseite ehrensache.jetzt haben wir eine Beschreibung des Ehrenamtes eingestellt.
Wenn Sie Interesse an einer ehrenamtlichen Tätigkeit als Vormund*in haben, stehen wir für weiterführende Informationen gern zur Verfügung.

Bei Fragen zur Vormundschaft und Pflegschaft können Sie sich gern per E-Mail vormundschaft@ddbtv.de oder telefonisch unter der (0351) 43531280 an uns wenden.


1. Dresdner Betreuungsverein e.V.
Rechtliche Betreuung | Vormundschaft | Pflegschaft
Fetscherstraße 72
01307 Dresden

Tel.: (0351) 435 31 - 0
Fax: (0351) 435 31 - 29
Email: info@ddbtv.de (Verein)

        betreuung@ddbtv.de (rechtliche Betreuungen)
        vormundschaft@ddbtv.de (Vormundschaft/ Pflegschaft)
copyright 2019
1. Dresdner Betreuungsverein e.V.
Die Querschnittsarbeit des Vereins wird unterstützt durch den Freistaat Sachsen und die Landeshauptstadt Dresden.
Der 1. Dresdner Betreuungsverein e.V. ist Mitglied im
Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.
Zurück zum Seiteninhalt